Jungbrgerfeier 2009

Jungbürgerabend für die Jahrgänge 1990 und 1991

Mehr als die Hälfte der Jungbürger, nämlich 24 von 40 folgten der Einladung des Gemeinderates Mägenwil und verbrachten am Freitag, 23. Januar 2009 einen informativen und geselligen Abend. In Mägenwil werden traditionell immer zwei Jahrgänge gemeinsam zum Jungbürgerabend eingeladen. Der vollzählige Gemeinderat sowie der Gemeindeschreiber begrüssten die 18- und 19- Jährigen pünktlich um 18.19 Uhr im Sitzungszimmer des Gemeinderates.

 

 

Hier folgte nach einem Apéro eine kurze Einführung in die Aufgaben der untersten Staatsebene, die auch in einem 16-minütigen Film dargestellt wurden. Alle Gemeinderäte präsentierten danach sich und ihre Ressorts kurz. Gemeindeammann Daniel Pfyl erinnerte die Jungbürger an ihre neu erworbenen Rechte und Pflichten, meinte aber auch: «Es ist wichtig, dass Sie Ihre Freiheiten geniessen.» Er ermunterte die jungen Erwachsenen zudem, möglichst viel in eine gute Ausbildung zu investieren. Es folgte ein gemütlicher Abend mit kulinarischen Höhepunkten im Restaurant Saga Khan.

Bericht: Reussbote (sha)

 

Die 18- und 19-jährigen Jungbürgerinnen und Jungbürger zusammen mit dem Gemeinderat Mägenwil.
Foto: Reussbote (sha)