Vortrag der Energieberatungsstelle Freiamt

Die Arbeitsgruppe Energie lädt alle Einwohnerinnen und Einwohner sowie Vertreter von Mägenwiler Gewerbebetrieben herzlich ein, zu einem interessanten Vortrag mit dem Thema

 

"In 6 Schritten zum halben Energieverbrauch"

 

Dienstag, 15. November 2011, 19:00 Uhr,

in der Aula, Schulanlage Oberfeld, Mägenwil

 

Im Anschluss an den Vortrag beantwortet der Referent, Herr Guido Meierhofer von der Energieberatungsstelle Freiamt gerne Ihre Fragen und die Gemeinde Mägenwil lädt alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu einem kleinen Apéro ein, bei welchem die Themen weiter diskutiert werden können.

 

Auf eine rege Teilnahme freut sich der Gemeinderat Mägenwil und die Mitglieder der Arbeitsgruppe Energie.



Energiestadt: Einfhrung Richtlinien fr kologischen Einkauf

Mit einer nach ökologischen Kriterien ausgerichteten Beschaffung können die Umweltbelastung reduziert und Ressourcen geschont werden. Die öffentliche Hand soll bei der Beschaffung eine Vorbildfunktion übernehmen und ihre Möglichkeiten zur Minderung der Umweltbelastung ausschöpfen. Sie übt damit eine Signalfunktion aus und fördert gleichzeitig die Entwicklung und Vermarktung ökologischer Produkte.

Der Gemeinderat hat per 01. Januar 2011 auf Vorschlag der Arbeitsgruppe Energie Richtlinien für den ökologischen Einkauf eingeführt. Dabei wurden die Musterrichtlinien von Energie Schweiz übernommen und an die Bedürfnisse und Anforderungen der Gemeinde Mägenwil angepasst. 

Die Richtlinien gelten für alle Bereiche der Gemeinde Mägenwil (Gemeindeverwaltung, Gemeindewerke, Schule und Schulhauswart) und legen einheitliche Kriterien/Anforderungen für einen ökologisch orientierten Einkauf folgender Gütergruppen fest:

 

Falls Ihnen also zum Beispiel aufgefallen ist, dass die Stimmrechtsausweise bei der letzten Abstimmung gräulich und nicht mehr blütenweiss waren, hat dies nichts mit Sparmassnahmen der Gemeinde zu tun, sondern dient dem Umweltschutz. Auch die Briefumschläge werden in Zukunft aus Recyclingpapier sein und anstelle des farbigen Gemeindelogos nur noch ein solches in schwarz-weiss aufweisen. Beim Einkauf von weissem und farbigem Papier wird zukünftig darauf geachtet, dass dieses FSC-zertifiziert (Faseranteile aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern, chlorfrei gebleicht und ohne optische Aufheller) ist. Selbstverständlich werden die bisherigen Bestände von Papier und Briefumschlägen aufgebraucht.

Denken auch Sie beim Einkauf an die Umwelt! Informationen und Tipps dazu erhalten Sie demnächst auf unserer Gemeinde-Website.



SOLARENERGIE Wrmenutzung und Stromerzeugung

Die Arbeitsgruppe Energie lädt alle Einwohnerinnen und Einwohner und Vertreter von Mägenwiler Gewerbebetrieben ein, zu einem 

Informationsabend über die Solarenergienutzung im Wohn- und Industriebereich:

Dienstag, 21. September 2010, 19.00 Uhr, in der Aula, Schulanlage Oberfeld, Mägenwil

Freundlicherweise konnten wir die Solarkollektorherstellerfirma Conergy GmbH, Herrn Schweizer, für diesen Vortrag gewinnen. Lassen Sie sich über diese alternative Wärmegewinnung informieren:

 

 

Im Anschluss an den Vortrag lädt die Gemeinde Mägenwil alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu einem kleinen Apéro ein, bei welchem die Themen weiter diskutiert werden können.

Auf eine rege Teilnahme freuen sich der Gemeinderat Mägenwil und die Mitglieder der Arbeitsgruppe Energie.



Heizungssanierungen frhzeitig planen

Die Arbeitsgruppe Energie lädt alle Einwohnerinnen und Einwohner sowie Vertreter von Mägenwiler Gewerbebetrieben herzlich ein, zu einem

Informationsabend über die Wärmepumpenheizung im Wohn- und Industriebereich am

Dienstag, 24. August 2010, 19:00 Uhr, 
in der Aula, Schulanlage Oberfeld, Mägenwil

Herr Hans Spinner, Mitglied der Arbeitsgruppe Energie und Fachpartner des Fördervereins Wärmepumpen informiert Sie gerne über folgende Themen:

 

 

Im Anschluss an den Vortrag beantwortet Herr Hans Spinner gerne Ihre Fragen und die Gemeinde Mägenwil lädt alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu einem kleinen Apéro ein, bei welchem die Themen weiter diskutiert werden können.

Auf eine rege Teilnahme freut sich der Gemeinderat Mägenwil und die Mitglieder der Arbeitsgruppe Energie.



Einfhrung Richtlinie "Gebudestandard 2008

Zielsetzungen:

Der Gebäudestandard 2008 will einen Beitrag leisten zur verstärkten Umsetzung von Massnahmen in den Bereichen Energieeffizienz und erneuerbare Energien sowie gesundes Innenraumklima und Bauökologie. Die Vorgaben sind auf Standards und Label abgestützt, welche im Bauwesen akzeptiert und verbreitet sind. Um die Vorbildfunktion wahrzunehmen, richtet sich der Gebäudestandard 2008 als Leitlinie an Bauherrschaften von öffentlichen und durch die Öffentlichkeit unterstützte Bauten.



Wrmecontracting / Vortrag

Anlässlich des Gewerbeapéros 2010 hat Herr Dr. Hubert Zimmermann von der AEW Energie AG, auf Einladung des Gemeinderates, einen Vortrag zum Thema Wärmecontracting gehalten.