SeitenanfangKchenrenovation im Postgebude

Publikationsdatum: 25.01.2014

Die Küchengeräte in der Mietwohnung im Postgebäude, welches im Besitz der Ortsbürgergemeinde Mägenwil ist, waren teilweise defekt und entsprachen nicht mehr den neuen Energiesparvorschriften.

 

In der Woche 32/2013 hat die Ortsbürgergemeinde die Küche teilweise renoviert und mit neuen, energiesparenden Küchengeräten ausgerüstet. Die Mieter freuen sich sehr über die gelungene Renovation.

             

  /_SYS_file/Bilder/Ortsbuergergemeinde/Aktuelles/kueche1.jpg

 

/_SYS_file/Bilder/Ortsbuergergemeinde/Aktuelles/kueche_2.jpg /_SYS_file/Bilder/Ortsbuergergemeinde/Aktuelles/kueche3.jpg

 

 

Die Ortsbürgergemeinde dankt dem Unternehmer, Herr Stephan Horlacher aus Mägenwil, Geschäftsführer der Firma rösch küchen ag, Waltenschwil für die tolle Arbeit.

 

 

/_SYS_file/Bilder/Ortsbuergergemeinde/Aktuelles/kueche.jpg



Archiv Ortsbürger

Auszüge aus älteren Mitteilungen

SeitenanfangSpende fr den Schlossblick

Publikationsdatum: 21.08.2009

Pflegebett Schlossblick

  Der Trägerverein für Alterswohnungen hat im Herbst 2008 die Erweiterung der Pflegezimmer und des Aufenthaltsraumes im Schlossblick realisiert.

Die Ortsbürgergemeinde Mägenwil hat dem Trägerverein für Alterswohnungen einen grosszügigen Beitrag von Fr. 20'000.-- für die Anschaffung von 2 neuen Pflegebetten, 20 Garnituren Bettwäsche sowie Schränke und Nachttische für die 4 neuen Pflegezimmer gespendet.

Die Ortsbürgergemeinde hofft, dass sich die Bewohnerinnen und Bewohner des Schlossblicks im gelungenen Anbau wohlfühlen und ihnen die neuen bunten Bettanzüge Freude bereiten.


SeitenanfangWaldkauf durch die Ortsbrgergemeinde

Publikationsdatum: 15.04.2009

Der Gemeinderat hat die ihm von Herrn Dr. Dietiker, Niederlenz, angebotene Waldparzelle, Nr. 871 mit einer Fläche von knapp 30 a für die Ortsbürgergemeinde Mägenwil im Rahmen seiner Kompetenz erworben.



SeitenanfangKugelblumeneschen

Publikationsdatum: 25.03.2009

Die Gemeinde Mägenwil hat von einem privaten Liegenschaftsbesitzer 6 schöne Kugelblumeneschen geschenkt erhalten.

Auch an dieser Stelle wird diese nette Geste nochmals herzlich verdankt.

4 dieser Kugelblumeneschen wurden an der Bahnhofstrasse zu deren Aufwertung gepflanzt. Die beiden anderen Bäume haben bei der Liegenschaft Post einen schönen Platz gefunden. 

Die Ortsbürgergemeinde Mägenwil hat die Kosten für die Pflanzung dieser Bäume übernommen.
 

Kugelblumeneschen bei der Post

 

Kugelblumeneschen beim Bahnhof



Seitenanfang50-Jahr-Jubilum Naturfreunde

Publikationsdatum: 16.08.2008

Die Naturfreunde der Sektion Maiengrün konnten am Samstag, 16. August 2008 das 50-Jahr-Jubiläum anlässlich eines Geburtstagsfestes feiern.   Jubiläum Ortsbürger
    Überreichung des Jubiläums-Batzens
der Ortsbürgergemeinde



SeitenanfangWaldfest des Musikvereins Mgenwil-Wohlenschwil

Publikationsdatum: 06.07.2008

Waldfest Ortsbürger

Preisübergabe an Hanni Senn

  Am Wochenende vom 5./6. Juli 2008 fand nach der Fusion der beiden Dorfmusiken Mägenwil und Wohlenschwil das erste gemeinsame Waldfest des neugegründeten Musikvereins Mägenwil-Wohlenschwil im "Stäglerhau" statt.

Eine Strohballen-Lounge unter dem Blätterdach, ein Holzerwettkampf, die Bunkerbar und natürlich kulinarische Köstlichkeiten lockten die Mägenwiler und Wohlenschwiler in Scharen zum Fest.

Dem Musikverein Mägenwil-Wohlenschwil wurde von der Ortsbürgergemeinde Mägenwil 1,5 Ster Brennholz (1 Schnitt) als Sach-Preis für den Holzerwettkampf als Spende zur Verfügung gestellt.


SeitenanfangArbeitsgruppe Blumenschmuck

Publikationsdatum: 18.06.2008

Zur punktuellen Verschönerung des Dorfbildes entlang der Hauptstrasse mit Blumen und Pflanzen wurde eine Arbeitsgruppe ins Leben gerufen. Mit einem Budgetbetrag von Franken 10’000.- der Ortsbürgergemeinde wurden einige Projekte erarbeitet und von der Firma Borner Gartengestaltung GmbH in den letzten Wochen umgesetzt. Es betrifft unter anderem Blumenschmuck bei den Ortseingangsinformationstafeln, einer Bushaltestelle, das Pflanzen eines Baumes des Jahres 2008 (Walnussbaum) auf dem Gelände der Post, etc. Auf dem Gelände beim Kreisel Gewerbepark wurde eine Ansaat mit Wildstauden ausgeführt, welche zu unterschiedlichen Jahreszeiten blühen werden. Hoffen wir, dass die ausgesäten Samen und gepflanzten Setzlinge prächtig gedeihen und möglichst einem grossen Personenkreis eine kleine Freude bereiten werden.
 
Kugelblumenesche


SeitenanfangNeue Rabatte ziert den Eingang der Post

Publikationsdatum: 07.07.2006

Blumenrabatte Post

v.l.n.r: Lukas Borner, Patrick Strebel, Meinrad Kuhn
sowie von der Ortsbürgerkommission Felix Huber und René Kuhn

 

Patrik Strebel, Mägenwil, hat die Abschlussprüfung als Landschaftsgärtner mit Erfolg bestanden. Der Lehrling der einheimischen Firma Lukas Borner, Gartengestaltung GmbH gestaltete als Teil der Prüfung eine neue Rabatte bei der Post. Für diese Arbeit erhielt er die ausgezeichnete Note 5,3. Die Liegenschaft, im Besitze der Ortsbürgergemeinde, erfuhr dadurch eine prägnante Verschönerung. Die Materialkosten wurden von den Ortsbürgern übernommen, die Arbeitskosten trägt die Lehrfirma. Die Ortsbürgergemeinde bot dazu gerne Hand, wie Vizeammann Meinrad Kuhn bestätigte. "Und nicht zuletzt unterstützen wir damit eine Mägenwiler Firma, die Lehrlinge ausbildet", fügte er an.

Bericht und Foto: Reussbote (bn)

 

Blumenrabatte Post